Donnerstag, 6. November 2014

Auf den letzten Drücker


Es ist jedes Jahr dasselbe Spiel. Einige Blüten lassen wirklich bis kurz vor Schluß auf sich warten, wie z.B. die Glockenrebe oder die Salvia guarantica. Dabei hat grad die letztere wunderschöne große blaue Blüten.










Die Überwinterung der Lampionblumen war erfolgreich, einige Samen haben im Pflaster im Innenhof überwintert und sind zu schönen Pflanzen herangewachsen.










Die Engelstrompeten dürfen inzwischen auch im Winterquartier weiterblühen. 













Die meisten Fuchsien sind auch im Winterquartier, aber ein paar dürfen noch draußen bleiben, solange die Temperaturen es noch zulassen. 













Bei den Rosenblüten ist auch noch kein Ende in Sicht, die Fotos sind ganz aktuell.






































In den letzten Tagen sind viele Kraniche in großen Gruppen über uns hinweg geflogen, der größte Zug war abends an Allerheiligen allein mit an die 500 Tieren. Das war ein Spektakel am Himmel.








Für meine gefiederten Helfer im Garten gab es zwei neue Wohnungen bzw. Futterstellen:














Hier genießt jemand die letzten wärmenden Sonnenstrahlen.





Zum Abschluß noch ein paar Bilder von einem herrlichen Sonnenuntergang, es sah wirklich aus, als ob der Himmel brennen würde.







Die ersten 10.000 Aufrufe sind geschafft. Dafür und für die netten Kommentare ein herzliches Dankeschön an meine Leser. 

 
Bis bald!