Sonntag, 24. August 2014

Rosen im August

heute gibt es erst einmal einige Rosenbilder zu sehen. Der Regen hatte wohl auch sein Gutes, denn selbst die im Frühjahr wurzelnackt gepflanzten Rosen schieben Knospen ohne Ende, damit hätte ich in diesem Jahr gar nicht gerechnet. Und los gehts:
































 Beim nächsten Foto muß ich an den spaßigen Satz denken, in dem 7 x Fliegen vorkommt.
(wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach)
 


 


































































































  
Die beiden nächsten Bilder hab ich "ziemlich beste Freunde" getauft. Paßt doch, oder?








 Und die beiden letzten Bilder sind speziell für Ursula vom Rosen Der Ditzumblog. So sah der Himmel letzte Woche abends aus.









Ich wünsche allen einen schönen Sonntag, hier kommt grad endlich die Sonne raus, also ab auf die Schaukel!

Bis bald!






Kommentare:

  1. Liebe Lisa,

    Du bist ja vielleicht süß - Dankeschön für die beiden Sonnenuntergangsbilder <3 Sie sind wirklich traumhaft schön und Du hast wunderbare Ausschnitte (mit den Bäumen links und rechts) gewählt :-D

    Deine Rosenbilder sind so schön; besonders haben es mir ja die Compassion, Frederic Mistral und Winchester Cathedral angetan. Wobei ich mal wieder gedacht habe, was Rosen doch für bildhafte Namen haben. Und die beiden Freundesschnecken mag ich auch sehr :-)

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche,

    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Dir auch eine schöne Woche!
      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  2. Deine Rosen sind alle wunderschön - und sooo viele! Bei mir blüht es verhalten, ich hab ja auch nur noch wenige.
    Schöner Sonnenuntergang!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lisa,
    da hast du ja eine große Auswahl versammelt. Die Pomponella mag ich besonders - allein schon, weil ich den Namen so lustig finde.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lisa,
    ich bin ganz begeistert über diese Blütenfülle. Wunderschön.
    Bei mir leiden jetzt viele Rosen unter Sternrußtau. Es hat zu viel geregnet.
    Blüht Raubritter bei dir noch so spät?
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Anette, das Bild vom Raubritter ist versehentlich bei der Bilderflut reingerutscht, es sollte eigentlich erst im nächsten Beitrag erscheinen.

      Liebe Güße
      Lisa

      Löschen
  5. Liebe Lisa, vielen Dank fuer Deinen Kommentar auf meinem Blog! Ich bin ja eine unverbesserliche Rosennaerrin, und deshalb war ich sehr erfreut, bei Dir heute auch Photos von Deinen Rosen vorzufinden. Du hast wirklich tolle Sorten zusammengetragen. Sie sind alle schoen, aber mir persoenlich hat ganz besonders 'Jubilee Celebration' und 'Maerchenkoenigin' gefallen. Die beiden wuerde ich gerne auch in meinem Garten sehen. Ich muss mal nachforschen ob 'Maerchenkoenigin' auch in America erhaeltich ist und ob sie mein warmes Klima moegen wuerde. Dir eine schoene Woche,
    Christina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lisa, Deine Rosen sehen einfach traumhaft aus. Ich habe heuer auch welche gesetzt, aber wir hatten eindeutig viel zu viel Regen, denn einige haben schon überhaupt kein Laub mehr und die anderen leiden unter Pilzkrankheiten. Hoffentlich treiben sie nächstes Jahr wieder aus, wäre sonst schade drum.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Mensch Lisa, du hast ja total viele Rosen! Ihre Namen versprechen eine sommerliche Duftorgie.
    Herzliche Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lisa,
    wow, das sind alles tolle Rosen. Eine schöner als die andere!
    Die Ghislaine de Feligonde blüht bei mir zum zweiten Mal in diesem Jahr. Mir gefällt immer wieder das tolle Farbspiel zwischen orange- und cremefarben.
    Auch mit den Himmelsbildern sind Dir tolle Fotos gelungen. Dieses Jahr hatten wir viele schöne Sonnenauf- und Abgänge.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen