Samstag, 9. März 2013

Willkommen in meinem Rosengarten


Innenhof


 Vor 7 Jahren konnte ich einen über 100 Jahre alten Bauernhof mit großer Scheune, einem kleineren Stallgebäude und einem Gartenhaus erwerben. Glücklicherweise hatte der Vorbesitzer kein Interesse an Pflanzen und Garten. So konnte ich von Anfang an meine eigenen Ideen einbringen. Umgezogen bin ich mit 2 10to Fuhren Kübelpflanzen und vielen, vielen Pflanzen, die ich aus meinem alten Garten herüberretten konnte. Da der Winter vor der Tür stand, mußten die Pflanzen erst mal in Containern bis zum Frühjahr in der Scheune und in den Ställen bleiben. Der Vorteil war, daß ich mir mit dem Pflanzplan Zeit lassen konnte und erst mal die Gegebenheiten prüfen konnte. Und so sieht es heute bei mir aus, ich nehme Euch mal zu einem Rundgang mit:







Das waren Bilder vom Haus und so sieht es im Innenhof aus:















Hier soll früher der Misthaufen gewesen sein:
















Das war der erste Teil. Im nächsten Beitrag werde ich die Terrasse, meine Fuchsientreppe und den eigentlichen Garten vorstellen. Ich hoffe, es hat Euch bis jetzt gefallen und Ihr seid ein bißchen neugierig geworden.

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag, hoffentlich ohne Schnee.

Kommentare:

  1. Oh wie schön, da bist Du ja!!!! Willkommen in der Blogwelt und herzlichen Glückwunsch zum gelungenen, wunderschönen Blog!!! Dann werde ich Dich gleich mal verlinken...

    Ganz liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Bärbel,

      vielen Dank für die liebe Begrüßung. Ohne Deine Hilfe hätte ich das überhaupt nicht geschafft.

      herzliche Grüße
      Lisa

      Löschen
  3. Hallo Lisa,

    gerade eben wurde ich von Bärbel auf deinen Blog aufmerksam gemacht und da musste ich doch unbedingt mal nachsehen.
    Herzlich willkommen in der Bloggerwelt! Es freut mich, jetzt endlich Bilder aus deinem Garten sehen zu können. Das alte Gemäuer ist eine traumhafte Kulisse für deine vielen Pflanzen.
    Bin schon auf deine Rosen gespannt.

    Liebe Grüße

    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Vera,

      danke für die freundliche Begrüßung. Weißt Du eigentlich, daß ich Dich schon ganz ganz lange kenne? Wir müssen uns unbedingt darüber austauschen.

      Liebe Grüße

      Lisa

      Löschen
  4. Bärbel erzählte mir ab und zu über deinen tollen Garten und erwähnte, dass du mich kennst, wusste aber nicht so recht, ob das was mit dem SWR-Gartenwettbewerb zu tun hat oder ob wir mehr miteinander "zu tun" hatten. Ehrlich gesagt, steh ich da selbst etwas auf dem Schlauch.
    Bei Bedarf findest du meine Emailadresse in mein em Blog.

    Liebe Grüße

    Vera

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lisa,
    um das tolle alte Haus mit Garten kann man Dich ja nur beneiden! Schön, dass Du auch zu meinem Rosen-Blog gefunden hast. Bei Fragen bitte melden - ganz unten steht auch meine Mail irgendwo.
    Liebe Grüße
    Rudolf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rudolf,

      vielen Dank für das Angebot, ich werde es gerne annehmen.

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  6. Hallo Lisa,
    ich habe Deinen Blog eben auf der Sidebar bei Rudolf entdeckt und bin schwer beeindruckt von Deinem Gartenparadies. Damit ich nun häufiger vorbeischaue, nehme ich Deinen Link gleich mal mit.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Silke,

      ich lese mich auch gerade durch Deine wunderbaren Beiträge. Die Lenzrosen sind einfach unverzichtbar für einen Garten. Nach 3 Jahren haben sich endlich die ersten bei mir ausgesät.

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen